Fritz gets the visa

2019
Wir stellten uns auf eine lange Wartezeit ein und waren gespannt, wie denn die Antwort ausfallen wird. Die Internetrecherche ergab, dass die Behörden nach 12 bis 18 Monaten einen Entscheid fällen werden.

Mitte April wurde Fritz aufgefordert einen Vertrauensarzt der australischen Regierung aufzusuchen. In der Schweiz gibt es einen in Genf und einen in Zürich. So fand anfangs Mai der medizinische Check statt – HIV-, Blut- und Urintests, Gehörprüfung, Lungenröntgen.

Völlig überraschend traf nur sechs Tage nach der ärztlichen Untersuchung der «grant letter» (Bestätigungsschreiben) ein. Fritz hat das Visum erhalten!!! Der Haken ist aber, dass das Visum mit einer Reise nach Australien aktiviert werden muss. In Fritz' Fall bis spätestens anfangs November. Die Planung der Ferien nach Australien begann.

Schliesslich waren wir den ganzen Oktober in Queensland und New South Wales unterwegs - natürlich nutzten wir den Tripp mit dem Besuch von Freunden. 

Die Rückreise in die Schweiz erfolgte am 30.10.2019. Nun gilt Fritz als «provisional resident» der Subclass UF / 309 und hat ein gültiges Visa bis am 30.10.2039.