Eyre Halbinsel

Ceduna, South Australia, ist die erste Stadt nach 1’200 Kilometern, wenn Du von Westen her kommst. Sie bietet Unterkünfte, Verpflegungsmöglichkeiten, aber sonst? Keine Attraktionen, keine Eyecatcher! Im Umkreis von vielleicht 50 Kilometern ist Aborigines Land. Weil die Ureinwohner vom Staat finanziell unterstützt werden, fehlt eine Tagesstruktur. Deshalb fahren die Aborigines zum Zeitvertrieb nach Ceduna und sitzen in den Parks und auf den Gehsteigen. Trostlos … zu wenig zum Leben, zu viel zum Sterben. Die Situation des ältesten Volkes der Welt macht uns traurig und nachdenklich.

Der Wind tobt, der Regen peitscht. Im Auto sind wir geschützt und fahren auf der B100 nach Port Lincoln. Die südlichste Stadt auf der Eyre Halbinsel. Unterwegs nehmen wir ein paar Gravel Roads, da die meisten Sehenswürdigkeiten nicht am Highway liegen. Wegen des wirklich miserablen Wetters, sind wir alleine unterwegs. Zu sehen gibt es nicht wirklich viel. Alles ist geschlossen, so zu sagen ist niemand zu Hause.

Die Eyre-Halbinsel ist eine dreieckige Halbinsel. Sie liegt zwischen dem Spencer-Golf im Osten und der Grossen Australischen Bucht im Westen und wird im Norden von den Gawler Ranges begrenzt. Neben Bergbau, wird in erster Linie Landwirtschaft betrieben. Im trockeneren Norden Getreideanbau sowie Schaf- und Rinderzucht, im feuchteren Süden auch Milchwirtschaft und Weinanbau. Port Lincoln ist ein Zentrum des australischen Fischfangs. Die Stadt erscheint uns nett, mehr aber auch nicht, obschon dort angeblich die grösste Dichte an Millionären wohnen soll.

Der Port Lincoln- und der Coffin Bay Nationalpark dürfen keinesfalls auf der To-do-Liste fehlen. Die Vielfalt der Tiere (Kängurus, Emus, verschiedene Vogelarten), der Buchten, der Vegetation und die abwechslungsreiche Landschaft (sanfte Hügel, schroffe Klippen), machen einen Besuch zu einem Hochgenuss.

Whyalla ist unsere nächste Station. Eine Industriestadt, in welcher die Stahlindustrie alles beherrscht. Das nächste Mal würden wir einfach durchfahren. Und jetzt geht es ab ins Outback.

https://www.in-australien.com/eyre-peninsula_1014139